Eutin "Weimar des Nordens"

Mit dem Admiral geht die Reise über Lüneburg, am Ratzeburger See entlang in die Rosenstadt Eutin. 

Eutin wird auch das „Weimar des Nordens“ genannt.

Dichter und Maler des 18. Jahrh. haben diesem Begriff geprägt.

Umgeben von einem der schönsten Landschaftsgärten Norddeutschlands,
direkt am Eutiner See, liegt das ehemalige Wohn-Schloß der Herzöge von Oldenburg.

Bei einer erlebnisreichen Besichtigung lernen Sie viel vom Schloß und seiner Geschichte kennen.

Auch die einzigartige Schlosskirche wird Sie begeistern.

Am Nachmittag nimmt die „MS Freischütz“ Sie mit auf große Fahrt,
auf dem Großen Eutiner See.

Während Sie die faszinierende Landschaft der Holsteinischen Schweiz an sich vorüberziehen lassen
wird Ihnen Kaffee und Kuchen serviert.

Nach einem erlebnisreichen Tag, in der Rosenstadt Eutin,  treten Sie,
vielleicht auch mit einer Strauchrose „Schloß Eutin“ im Gepäck,  die Heimreise an.

 

 

Rückankunft ca. 20:00 Uhr


Änderungen vorbehalten!


Abfahrtsort und Abfahrtszeit entnehmen Sie bitte Ihrer Buchungsbestätigung.

 



Leistungen /
Kinderermäßigung

  • Fahrt mit dem Admiral-Fernreisebus
  • Eintritt  und Schloßbesichtigung
  • Schifffahrt auf dem Eutiner See
  • Kaffeegedeck bei der Schifffahrt

Mindestteilnehmer 20 Personen

Termine

06.08.2019

Reisepreis pro Person 64 €

Reise(n) gemerkt: 0